www.gruppekrokodil.at | | about | kontakt | links |

Newsletter abonnieren:

Das Ende vom Wurschtzimmer ist das Ende meiner Kindheit (2013) ||| Norbert liebt Dich. (2011) ||| Rosmarin. (2010) ||| weisse wölkchen (2008) | | |

 

 

ROSMARIN.

Schauplatz: Ein Zinshaus, dessen Querschnitt das Zusammen-Leben sichtbar macht als ein Neben-Ein-Ander vieler Einzelner.

In drei Fragmenten erzählt „ROSMARIN.“ von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der Liebe. Drei Fragmente, die durchwachsen sind von Rosmarin – jener Pflanze, die als Symbol für die Liebe und das Gedenken an die Toten steht.

Ein Figurentheater mit Live-Musik.


Eine Produktion der gruppe krokodil.

In Koproduktion mit:

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

Konzept & Umsetzung: Georg Pöchhacker, Rüdiger Reisenberger, Julia Rudolph SpielerInnen: Rüdiger Reisenberger, Julia Rudolph, Angelika Seppi, Barbara Wild Figuren: Rüdiger Reisenberger Projektionen: Tobias Gossow Stimmen: Max Hoffmann, Oliver Dötzl, Michael Scheed, Annalena Stabauer, Maria Scala, Rüdiger Reisenberger, Georg Pöchhacker Musik: Serge ÖHN Band: Monika Hasleder, Andreas Leitner, Georg Pöchhacker, Maria Putz, Bernhard Rehn Tontechnik: Martin Fuchsluger Licht: Klaus Ambichl-Weiss